Konzept PDF Drucken

Konzept Thurgauer Waldtage 2009

1. Ziel und Zweck
Die Waldtage sollen einem breiten Publikum die vielfältigen Waldfunktionen bzw.
Waldleistungen und den grossen volkswirtschaftlichen Nutzen des Waldes und seiner Produkte präsentieren.
Das Ziel des Anlasses ist es:
  • die Akzeptanz für die nachhaltige Waldnutzung erhöhen
  • die Wichtigkeit des Erhaltens und Förderns des naturnahen Lebensraumes Wald aufzeigen
  • die Rolle der Forstreviere, des Forstdienstes, Forstbetriebe und Forstunternehmer als Drehscheibe für den Wald bewusst machen
  • die Bedeutung von Holz als Baumaterial und klimaschonender Energieträger vermitteln
  • den Nutzen und die Leistungen des Waldes aufzeigen => der Thurgauer Wald produziert Holz, reinigt die Luft, filtert und speichert Trinkwasser, ist Lebensraum für Pflanzen und Tiere und bietet dem Menschen Erholung
  • das Jubiläum 100 Jahre vtf feiern
2. Schwerpunkte
Die Themenschwerpunkte der Waldtage:
  • Waldwirtschaft heute
  • Nachhaltig Holz nutzen und vermehrt als Energieträger und Baustoff verwenden
  • Wald als naturnaher Lebensraum (Biodiversität)
  • Schonender Umgang mit dem Wald als Erholungsraum
  • Thurgauer Forstdienst und waldbauliche Grundlagen
3. Angebot
  • Waldrundgang mit rund 25 Themenposten und Wettbewerb
  • Attraktionen: Bogenschiessen, Axtwerfen, Heissluftballon, Holzkegelbahn, Laserschiessen,
  • Skulpturen sägen, Riesenmikado, Hau den Lukas, Baumklettern, …
  • Festwirtschaft mit Fachausstellung im Festzelt. „Schnitzelbar“.
  • Spezialführungen für Schulen
  • Rahmenprogramm: Waldarena mit / für Politiker; Waldplauschwettkampf für Behörden, Politiker
  • und Sponsoren; Medienanlass; Unterhaltungsprogramm mit Showeinlagen.
4. Plan von Rundgang, Festplatz und Logistik
 
 
pako, 20.05.2008
 
Hauptsponsor:
Banner
Co-Sponsoren:
Banner
Banner
Banner
Banner